Inoffizielle Karte der Inneren See

Länder

    Terrain

      Städte

        Standort




          Entfernung messen

          Klicke auf die Karte und setze Markierungen (mindestes 2) um eine Linie zwischen den Punkten zu ziehen. Die Entfernung wird anhand der Linie berechnet. Die Dauer einer Reise wird durch das Gelände und die Bewegungsrate beeinflusst. Da die Karte nicht weiß, auf welchem Gelände der Weg entlang führt, musst du die Dauer von Hand anpassen.
          Mit einem Rechtsklick auf die letzte gesetzte Markierung kannst du den Weg bis dorthin wieder löschen.

          Entfernung: km

          Reisezeit pro Tag: 8 Stunden.

          BewegungsartØ pro Tag (km)Dauer der Reise (Tagen)
          Gehen (4,5m)18
          Gehen (6m)24
          Gehen (9m)36
          Gehen (12m)48
          Leichtes Reitpferd72
          Leichtes Reitpferd (174-525 Pfd.)148
          Schweres Reitpferd60
          Schweres Reitpferd (229-690 Pfd.)142
          Pony48
          Pony (151-450 Pfd.)136
          Reithund48
          Reithund (101-300 Pfd.)136
          Karren oder Wagen24
          Floß oder Flusskahn (gestakt oder gezogen)27.5
          Kielboot (gerudert)215
          Ruderboot (gerudert)222.5
          Segelschiff (gesegelt)72
          Kriegsschiff (gesegelt und gerudert)90
          Langschiff (gesegelt und gerudert)108
          Galeere (gerudert und gesegelt)144



          Gelände Straße Weg oder PfadUnerschlossen
          Bergex3/4x3/4x1/2
          Dschungelx1x3/4x1/4
          Ebenex1x1x3/4
          Hügelx1x3/4x1/2
          Moorx1x1x3/4
          Sandwüstex1x1/2x1/2
          Sumpfx1x3/4x1/2
          Tundra, gefrorenx1x3/4x3/4
          Waldx1x1x1/2

          Neue Markierung erstellen

          Koordinaten*:
          Lat: Lng:

          Beschreibung*: Noch 800 Zeichen übrig.
          Name*:     Typ*:

          Zusätzliche Links:

          Alle Eingaben getätigt?

          Dann wandle deine Eingaben jetzt um und poste das Ergebnis als Kommentar, schicke es mir per Kontaktformular oder per Email.

          FAQ

          • Wie erstelle ich eine neue Markierung? Öffne einfach „Neue Markierung erstellen“ und fülle das Formular aus. Einzelheiten, was die einzelnen Punkte genau bedeuten, erfährst du hier. Wenn alles erledigt ist, klicke einfach auf „Deine Angaben in einen Marker wandeln“. Sind alle Eingaben korrekt, erschient in dem Feld unter dem Button ein Code für die neue Markierung. Poste diesen Code als Kommentar, schicke ihn per Kontaktformular oder per E-Mail an mich. Aus rechtlichen Gründen kann ich leider keine Funktion einbauen die direkt neue Markierungen in die Karte einfügt.
          • Wo platziert man eine neue Markierung? Am besten zoomst du so nah wie möglich an den Ort an dem die neue Markierung erschienen soll. Koordinaten können zwar auf jeder Zoomstufe ermittelt werden, aber der genaue Ort der neuen Markierung sollte so genau wie möglich sein um Fehler zu vermeiden.
          • Wie lege ich die Koordinaten einer neuen Markierung fest? Der Ort einer Markierung wird durch Koordinaten (latitude/geographische Breite & longitude/geographische Länge) festgelegt. Um eine Koordinate zu ermitteln, klicke einfach auf der Karte an den gewünschten Ort. Im Formular zum erstellen einer neuen Markierung sollte nun eine neue Koordinate angezeigt werden. Du kannst jederzeit wieder auf die Karte klicken um neue Koordinaten zu ermitteln.
          • Was sollte in der Beschreibung einer neuen Markierung stehen? Die Beschreibung einer neuen Markierung sollte eine kurze Zusammenfassung oder andere nützliche Informationen beinhalten, die anderen Lesern einen kurzen Überblick geben, um was es sich dabei handelt, ohne dabei zu sehr ins Detail zu gehen. Der Text sollte aus rechtlichen Gründen frei formuliert sein oder in geänderter form aus einem Buch kopiert sein. Im Text können alle möglichen Golarion-Begriffe verwendet werden. Die Beschreibung darf maximal 800 Zeichen lang sein und keine HTML oder andere Formatierungen enthalten.
          • Muss ich bei der Namensgebung einer neuen Markierung etwas beachten? Der Name sollte kurz und prägnant sein und keine Beschreibung oder Untertitel enthalten. Zum Beispiel nur der Name der Stadt (Absalom), des Landes (Andoran) oder des Terrain (Hungerberge). Die Beschreibung gehören zu einem Ort gehören in den Beschreibungsteil. Der Name darf keine Formatierungen, wie z.B. HTML Code enthalten. Die Namensangabe ist eine Voraussetzung für eine neue Markierung.
          • Was bedeuten die unterschiedlichen Typen? Die Unterscheidung von Typen ist wichtig um sie in die entsprechenden Kategorien automatisch einzuordnen und den einzelnen Markierungen eine entsprechende Farbe zuzuweisen. Eine Typangabe ist eine Voraussetzung für eine neue Markierung. Die entsprechenden Typen und ihre Erklärungen lauten:
            • Land: Mit diesem Typ werden die Länder Golarions beschrieben.
            • Terrain: Unter diesem Typ werden Wälder, Berge, Flüsse und andere Landschaftsmerkmale beschrieben.
            • Stadt: Ortschaften, Dörfer und Städte werden mit diesem Typ beschrieben.
            • Standort: Dieser Typ beschreibt Besondere Standorte, wie Dungeons, Gewölbe, Festungen und so weiter…
          • Was sind Zusätzliche Links? Ihr habt die Möglichkeit bis zu 3 Links am Ende der Beschreibung einzufügen. Die Angabe von Links ist kein Pflichtfeld für eine neue Markierung. Ihr könnt z.B. auf eine Seite in der PRD oder einen Bucheintrag im f-shop verweisen oder auf eure Webseite, die weitere Informationen zu einem von euch erstellen Markierung beiträgt. Die Links zählen nicht zu dem 800 Zeichenlimit der Beschreibung dazu, sondern werden extra gehandhabt.
          • Warum werden rechts und links am Rand weitere Markierungen anzeigt? Die Karte basiert auf GoogleMaps und ist dafür gedacht eine runde Erdkugel darzustellen, deswegen wiederholen sich alle Koordinaten wenn man weit genug nach rechts oder links fährt. Da von Golarion nur ein kleiner 2D Ausschnitt zur Verfügung steht und die Karte sich nicht andauernd wiederholt, sind die Markierungen außerhalb der Karte.
          • Was ist mit Golarion Begriffen? Welche Worte darf ich in einer Beschreibung verwenden? Ihr dürft alle Begriffe verwenden, wenn ihr eure eigenen Text schreibt und nicht einfach aus einem Buch den Text kopiert. Einzige Ausnahme bilden dazu die Text auf den Buchrücken von Pathfinder-Pupblikationen dar.
          • Können eingereichte Markierungen auch abgelehnt werden? Ja, es kann Gründe geben eine von dir übermittelnden Markierung abzulehnen. Beispiele dafür können sein: die Informationen waren zu unklar, zu viele Rechtschreibfehler, Rassistische und/oder diskriminierende Inhalte, pornographische Inhalte, Eigenwerbung eines kommerziellen Produktes das nicht von PaizoUlisses Spiele oder 5footstep ist, Fehlinformationen….
          • Warum ist meine Markierung noch nicht auf der Karte? Dafür gibt es 3 Gründe. 1. – Ich bin einfach noch nicht dazu gekommen, deine Markierung einzufügen, hab einfach noch etwas Geduld. 2. – Dein Browsercache gaukelt dir vor, das es keine neuen Inhalte gibt. Leere deinen Browsercache einfach mal und Lade die Seite neu. 3. – Deine Markierung wurde aus einem Grund abgelehnt. Ich versuche in den meisten Fällen denjenigen Bescheid zu sagen, falls ich die Möglichkeit dazu habe.
          • Können Markierungen von mir selbst im nach hinein bearbeitet werden? Nein, die Möglichkeit ist leider nicht gegeben oder geplant.
          • In meinem Handbuch sind die Grenzen des Landes an einer ganz anderen Stelle…?? Stimmt, ein typisches Pathfinderproblem. Wenn du dir diese oder andere Karten aus Handbüchern ansiehst wirst du immer weider feststellen das bei diesen nicht nur die Grenzen leicht verschoben sind, sondern sich in einigen Fällen die geographischen Gegebenheiten ändern. ich habe die Grenzen der großen Golarionkarte verwendet und leicht interpoliert. Die Flächen bestehen aus Polygonen, das heißt, das alles aus geraden Strichen gebaut ist und man einige Dutzend Koordninatenpunkte für jede Fläche benötigt.
          • Kann man die Detailkarten aus Handbüchern als Overlay in die Karte einbauen? technisch absolut kein Problem. Da aber nur die Golarion Karte im Community Use Package enthalten ist und alle andern Karten nicht (und auch nicht im Paizo-Blog) gibt es hier ein rechtliches Problem. Leider ist es also nicht möglich die Detailkarten in irgend einer Form einzubauen
          • Kann ich auch solche Flächen erstellen? Das erstellen von Flächen ist etwas komplizierter. Eine Fläche ist ein Polygon, das aus Dutzenden von Koordinatenpaaren definiert wird. Eventuell wird es später eine Möglichkeit geben, das ihr auch Flächen einbauen könnt. Falls ihr momentan der Meinung seid, eure Markierung benötigt zur Darstellung noch ein Fläche, dann sagt mir beschied und ich baue die Fläche ein,
          • Noch Fragen offen? Erstellt ein entsprechendes Kommentar und stellt eure Fragen.

          Kommentar verfassen